Web Check

Der BDOC hat in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Hannover (Fakultät III - Medien, Information und Design) und der Bielefelder Agentur typos: Unternehmenskommunikation einen umfassenden Kriterienkatalog für gute ophthalmochirurgische Webseiten entwickelt. Darin werden folgende drei Bereiche überprüft:

  • Nutzbarkeit, geprüft wird hier die Gestaltung, Übersicht und Navigationsqualität unter den Gesichtspunkten einfache Bedienung, kurze Ladezeiten, gute Menüführung und Bedienung mit nur wenigen Klicks
  • Inhalte, hier wird insbesondere die Aktualität und der Informationsgehalt der medizinischen Texte geprüft sowie die Frage, ob konkrete, aktuelle und ausgewogene Informationen über die Praxis und deren Behandlungsspektrum vorhanden sind
  • Recht, geprüft wird u.a., ob alle wesentlichen rechtlichen Vorgaben für Impressum, Werbung und sachliche Darstellung erfüllt sind

Ein Expertenteam der FH Hannover bewertet die Websiten der teilnehmenden Mitglieder gemeinsam mit dem BDOC. Positiv bewertete Homepages erhalten ein gemeinsames Zertifikat "geprüfte Website Monat/2014" zur Verwendung auf der eigenen Webseite.

Muster Siegel "geprüfte Website Monat/Jahr"

Muster Siegel "geprüfte Website Monat/Jahr"

Patienten erhalten so eine fundierte Einschätzung darüber, ob die Website aktuellen Kriterien entspricht. Beispielhaft wird geprüft, ob sich auch sehbehinderte Menschen auf der Homepage zurechtfinden können oder den Patienten verschiedene Krankheitsbilder und Behandlungsmöglichkeiten sowie deren Behandlungsrisiken erläutert werden.